Vater, Mutter und Baby vor einem Baum

Bauarbeiten im Bereich des Schotterparkplatzes Klosterstraße an der Schwalm

Auf Grund von Bauarbeiten ist der gesamte Parkplatz ab Dienstag dem 11.08. 06:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Weiterhin besteht ab dem oben genannten Zeitpunkt ein absolutes Halteverbot im gesamten Bereich des Parkplatzes. Die Nutzer werden gebeten ihre Fahrzeuge rechtzeitig dort zu entfernen. Die Dauer der Baumaßnahme und somit der Vollsperrung beträgt voraussichtlich 2 bis 3 Tage.

Der Kreis Viersen informiert: Baumaßnahme zwischen L 373 und B 221 (K 20)

Am Mittwoch, den 12.08.2020 beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Genroher- und der Genholter Straße (K 20) in Brüggen.

Die Fahrbahn zwischen dem Kreisel L 373 und der B 221 wird auf einer Gesamtlänge von ca. 2.500 m grundhaft erneuert. Die Arbeiten werden in 3 Abschnitten durchgeführt:

Verstärkte Kontrollen an den Seen

Am vergangenen Wochenenden kam es leider zu unschönen Szenen rund um den Dahmensee: Zahlreiche Autos mussten abgeschleppt werden, weil die Rettungswege rund um den See nicht mehr befahrbar waren. Neben der Vermüllung einiger Bereiche hielten Feierwütige es auch für angebracht die Natur nachhaltig zu zerstören und Bäume für Lagerfeuer zu fällen.

Erneute Brandstiftung an der Gesamtschule

In der vergangenen Nacht kam es leider wieder zu einem unschönen Vorfall auf dem Schulgelände der Gesamtschule in Brüggen. Gegen 2 Uhr riefen Anwohner die Feuerwehr weil auf dem Schulgelände eine brennende Mülltonne entdeckt wurde.

Dem schnellen Einsatz unserer Feuerwehr ist es zu verdanken, dass der Brand schnell gelöscht und somit größere Schäden verhindert werden konnten.

Dank der Videoüberwachung in diesem Bereich, sind die vier jugendlichen, männlichen Täter sehr gut zu erkennen. Aktuell gehen wir von einem leichtsinnigen Streich aus und geben den vier Tätern die Gelegenheit sich heute noch bei der Gemeinde zu melden. Sollte dies nicht geschehen, wird am morgigen Tage Strafanzeige gestellt und das Bildmaterial an die Polizei übergeben.

Mayors for Peace Video "No more Hiroshima! No more Nagasaki!"

Aus Anlass des 75. Gedenkjahrs der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki hat die Organisation Mayors for Peace ein gemeinsames Video unter dem Motto „No more Hiroshima! No more Nagasaki!“ mit Botschaften aus aller Welt erstellt. Das Video soll eine Teilhabe für alle diejenigen ermöglichen, die aufgrund der Covid-19 Pandemie in diesem Jahr nicht nach Japan reisen können.

Es ist unter folgenden Links zu sehen:

Brüggener Bürger setzt sich für den Erhalt der Kreuzherrenplatz Blutbuche ein

Nachdem der Brüggener Unternehmer Uwe Wilms durch unseren Facebook-Bericht vom besorgniserregenden Zustand der alten Blutbuche auf dem Kreuzherrenplatz erfuhr, meldete er sich spontan bei unserem Bauhofleiter Richard Körstgens um seine Unterstützung zum Erhalt des Ortsbildprägenden Baumes anzubieten

Herr Wilms vertreibt die Biostimulanz Biohumat. Biohumat ist ein für den ökologischen Anbau zertifiziertes Pflanzenhilfsmittel. Es dient zur Förderung des Wurzelwachstums, der Blütenbildung, der wesentlich erhöhten Nährstoffaufnahme aus dem Boden und der Interaktion gegen Schädlinge.

Die zur Behandlung der Buche benötigten Mittel stellte Herr Wilms kostenlos zur Verfügung und wurde bei der ersten Ausbringung des Materials auch gleich selbst aktiv.

Wir bedanken uns bei Herrn Uwe Wilms für die spontane Unterstützung und hoffen auf einen durchschlagenden Erfolg, auf dass uns allen die schöne Buche noch lange erhalten bleibt.